Saisonende

Und das war schon Sommer 2019, zumindest die offiziellen Termine.

Eine Anmerkung zu Ostende:

Kurz vor Beginn der Veranstaltung wurde ich von einem Mann erst beleidigt und noch angepöbelt, dass ich mein Auto gefälligst wegzufahren hätte..die “Reichen”glauben wohl, sie könnten sich alles erlauben, typisch Audifahrer..er würde gleich die Polizei anrufen.

Die Polizei kam nicht – weil sie bereits etwa 30Minuten vorher schon vor Ort war, und mit mir abgeklärt hatte, dass ich, weil ich alleine unterwegs war, und die Parkplatzsituation zu dem Zeitpunkt so schlecht war, um mein Equipment zu schützen, mein Auto stehen lassen durfte, was ich dem Pöbler dann auch erklärte.

Manche Menschen leben sehr offensichtlich in ihrer eigenen Realität – selbst als ich ihm erklärte, dass ich nicht “reich” bin, und schon allein deswegen nicht riskieren möchte, mein Equipment zu verlieren, und es nicht an der Marke eines Autos, welches lange kein Neuwagen mehr ist, liegen muss, ob man Geld hat, widerholte er nur, dass ich wohl glauben würde, ich könne machen, was ich will, und er auf jeden Fall die Polizei rufen würde, und begann mein Auto von vorne, hinten und der Seite zu fotografieren, nachdem er mehrfach am Telefon war…

Wow.

Im Ernst, ich bin 8 Stunden gefahren, um ein freies Konzert zu spielen, meine Familie musste einen Tag auf mich verzichten, habe über eine halbe Stunde nach einem freien Parkplatz in der Nähe des Veranstaltungsortes gesucht, bis ich mich mit Veranstalterin und Polizei geeinigt habe, im Notfall eben das Auto stehen lassen zu können, musste vor Ort aufgrund von Fehlinformationen seitens der Veranstalter noch technische Probleme am Telefon lösen, und mich anschließend noch von so jemandem beschimpfen lassen, während er eifrig versucht, mir noch einen Strafzettel verpassen zu lassen?

Der Witz war, dass ich dann knapp 5 Minuten später einen freien Parkplatz 20m entfernt, sogar noch in Sichtweite fand, und schnell mein Auto umparken konnte..

An die Zeugen der Pöbelei: Danke fürs Wegschauen. Beeindruckend, wie einige schon länger anwesend waren, und mich sowohl beim Ausladen als auch im Gespräch mit der Polizei beobachtet haben, aber nicht mit einem Wort versucht haben, dem Pöbler zu erklären, dass ich rechtens dort stehen durfte, bevor er mir gegenüber ausfällig wurde.Ein bisschen mehr Rückgrat wäre nett gewesen, oder einfach: Anstand.  Vor allem, wenn man sich kurz danach gemütlich ins Konzert setzt, um zuzuhören..

Insgesamt habe ich von Ostende einen sehr gemischten Eindruck bekommen. Schade.

 

 

 

 


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s